Charlotte Roth

Die Schriftstellerin Charlotte Roth kam 1965 in Berlin-Tempelhof zur Welt und studierte nach dem Schulabschluß Literaturwissenschaften. Seit zehn Jahren ist sie freiberuflich als Autorin tätig.

Den Roman Als wir unsterblich waren, der 2014 erschien, hat sie lange mit sich herumgetragen und sich schließlich mit der Niederschrift einen lang gehegten Traum erfüllt. Er basiert auf einem Stück ihrer eigenen Familiengeschichte und spielt auf zwei Zeitebenen, zum einen vor und im Ersten Weltkrieg und zum anderen beim Mauerfall 1989.

Charlotte Roth hat Globetrotter-Blut und zieht mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern durch Europa, hält an ihrem Koffer in Berlin aber unverbrüchlich fest.

Historische Romane von Charlotte Roth: