Carlo Feber

Der Krimiautor Carlo Feber wurde 1965 geboren und studierte Politologie in Berlin und Paris. Seit 1995 schreibt er vor allem Krimis. Seit 2002 gibt er auch Workshops in Berlin und München und ist Dozent für Autobiografisches Schreiben an der Katrin-Rohnstock-Erzählakademie. Zudem bietet er Online-Schreib-Workshops bei akademie.de an.

Neben seinen Veröffentlichungen, u.a. der Knudsen-Trilogie (1998-2000) und diversen Kurzgeschichten war er auch Jurymitglied des vom Berliner Tagesspiegel initiierten Erzählwettbewerbs 2005. Die leinenweiße Braut von 2006 ist sein erster historischer Roman, ein Hanse-Krimi. Der Tote im Winterhafen von 2009 spielt zur Kaiserzeit im Jahr 1911.

Historische Romane von Carlo Feber: