Bruna Moehl

Die schweizerische Schrifststellerin Bruna Moehl kam 1931 in Lugano zur Welt und wuchs am Bodensee auf. Sie war lange im kufmännischen Bereich tätig, vorwiegend im Bausektor.

Nach ihrer Pensionierung zog sie mit ihrem Mann in die USA, um dem Senioren-Alltag zu entfliehen, mildere Winter und einen neuen Lebensstil zu erfahren. Sie lernte Englisch lernte und Kreatives Schreiben und veröffentlichte dort zwei Romane, die nicht auf Deutsch erschienen sind.

Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz veröffentlichte sie 2010 den Roman Der Steinbock war Zeuge, der durch ihre intensive Beschäftigung mit der Geschichte der Walser entstand. 2016 erschien ihr zweiter historischer Roman Taumel am Abgrund.

Die Autorin lebt in Wallisellen und erzählt auf Vorträgen gerne von ihrer Zeit in Florida.

Historische Romane von Bruna Moehl:

Weitere Romane von Bruna Moehl:

  • (2002) Whistling La Paloma
  • (2004) Watch the Telltales