Sharpes Rivalen von Bernard Cornwell

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 1982unter dem Titel „Sharpe's Company“,deutsche Ausgabe erstmals 1993, 432 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Bernd Müller.

»Sharpes Rivalen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Kurzgefasst:

Spanien, Januar 1812. Für Richard Sharpe ist es der schlimmste Winter seines Lebens. Er verliert zu Unrecht das Kommando über seine Schützen. Ihm bleibt nur eine Chance, dieses zurückzuerobern: Er muss die Attacke auf die unbezwingbare Festung von Badajoz anführen. Ein Himmelfahrtskommando. Zu allem Überfluss taucht auch noch Sharpes Nemesis auf, Sergeant Hakeswill, den Mann, den man nicht töten kann – und Sharpe hat es bereits oft genug versucht ...

Ihre Meinung zu »Bernard Cornwell: Sharpes Rivalen«

Ihr Kommentar zu Sharpes Rivalen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.