Sharpes Degen von Bernard Cornwell

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 1983unter dem Titel „Sharpe's Sword“,deutsche Ausgabe erstmals 1990, 400 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Joachim Honnef.

»Sharpes Degen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Kurzgefasst:

Spanien, 1812. Captain Richard Sharpe marschiert mit Lord Wellingtons Armee in Salamanca ein. Doch diesmal ist nicht die fliehende französische Armee sein Feind, sondern ein einzelner Franzose: der sadistische Oberst Leroux. Denn dieser hat die wahre Identität von El Mirador herausgefunden, Englands wichtigstem Spion, und muss so schnell wie möglich gefasst werden. Zusammen mit seinen Männern macht Sharpe sich auf die Suche – ohne zu ahnen, dass ihr Weg in eine tödliche Falle führt...

Ihre Meinung zu »Bernard Cornwell: Sharpes Degen«

Ihr Kommentar zu Sharpes Degen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.