Barbarossa und die Wäscherin von Barbara Reik

Buchvorstellung

Barbarossa und die Wäscherin von Barbara Reik

Originalausgabe erschienen 2015unter dem Titel „Barbarossa und die Wäscherin“,, 86 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Barbarossa und die Wäscherin« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Kurzgefasst:

Schwaben in der Mitte des 12. Jahrhunderts. Als Barbarossa zum ersten Mal die junge Wäscherin Rosa trifft, kann noch niemand ahnen, dass er als Kaiser einmal Weltgeschichte schreiben wird. Fasziniert von der einfachen Wäscherin sucht er immer wieder ihre Nähe. Für ihn sind die Gespräche mit ihr voll erstaunlicher Erkenntnisse. Und schließlich entdecken der Herrscher und die Wäscherin ihre tiefe und ehrliche Liebe zueinander. Dann erfüllt sich auch noch Barbarossas Traum von Macht, Ruhm und Einfluss: er wird überraschend zum König gekrönt – und es kommt zu einer schicksalhaften Wende – nicht nur im Leben des Königs.

Ihre Meinung zu »Barbara Reik: Barbarossa und die Wäscherin«

Martina Frech zu »Barbara Reik: Barbarossa und die Wäscherin«12.09.2017
Ein sehr guter Historischer Roman, ganz nahe an der Überlieferung gehalten von der Autorin sehr gut recherchiert, aber auch gut ausgeschmückt,so dass es nicht langweilig wird. Sehr gefallen hat mir auch die dazu passende CD, auf der die Geschichte pefekt aus einem Gemisch aus Vorleser und Sprach Darsteller erzählt bzw. an manchen Stellen von den einzelnen Personen wie der Wäscherin und dem Bariton des Barbarossas gesprochen wird. Untermalt ist das Ganze von unheimlich schönen Melodien, die einen zum Träumen einladen. Also wirklich sehr zu empfehlen. Meiner Meinung nach kann man so auch bei Kindern das Interesse an dem oft allzu trockenen Geschichtsunterricht wecken.
Ihr Kommentar zu Barbarossa und die Wäscherin

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.