Antonie Magen

Die Autorin Antonie Magen ist gebürtige Münchnerin und studierte nach dem Abitur Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte an den Universitäten in München und Augsburg. Hier promovierte sie auch zum Dr. Phil mit einer Arbeit zum historischen Roman des 19. Jahrhunderts.

Von 2004 bis 2007 leitete sie die Eichendorff-Arbeitsstelle an der Universität in Augsburg und wechselte 2008 an die Bayerische Staatsbibliothek in München, wo sie in der Abteilung für Handschriften und alte Drucke arbeitet.

2014 erschien ihr erster Roman Die Pfarrerstochter, nachdem zuvor bereits einige Sachbücher von ihr erschienen sind.

Historische Romane von Antonie Magen: