Angus Donald

Der britische Autor Angus Donald wurde 1965 als Sohn eines Diplomaten in China geboren, wo er zunächst auch aufwuchs. Beide Elternteile stammen vom ritterlichen Hochadel ab, so dass ihm sein Interesse für Geschichte quasi in die Wiege gelegt wurde. Seine Ausbildung machte er am Marlborough College und an der Universität von Edinburgh in der britischen Heimat.

Seine ersten Schritte in der Arbeitswelt waren Früchtesammler in Griechenland, Kellner in New York und Forscher und Journalist in Indonesien und Hongkong. In den letzten 15 Jahren war er als Journalist auch in London, Indien und Afghanistan tätig, wo er als Kriegsberichterstatter vor Ort war.

Da er dort mehrmals in Lebensgefahr geriet, hat er sich inzwischen auf ein kleines Cottage in seiner britischen Heimat zurückgezogen, wo er nunmehr nur noch als Romanautor tätig ist. Sein erster Roman Outlaw (dt. Der Barde) ist eine neue Adaption der Robin Hood-Geschichte und der erste Teil der „Outlaw Chronicles“.

Historische Romane von Angus Donald:

Mehr über Angus Donald: